1966 fanden bereits mit der Gemeinde Verhandlungen über ein Erbpachtgrundstück für die Erstellung eines Vereinsheims statt. Nach einem Grundstückstausch konnte im Februar 1975 der erste Spatenstich getätigt werden. Nach fast 4 Jahren Bauzeit - am 3.06.1978 - wurde das Anglerheim seiner Bestimmung übergeben. Mit über 8500 Arbeitsstunden haben unsere damaligen Mitglieder zur Realisierung des Vereinsheims beigetragen.

Der Königsee war früher weit über seine Grenzen bekannt. Zahlreiche Fischereiveranstaltungen wie z. B. Informationsveranstaltungen zu Raubfisch- und Karpfenangeln sowie überregionale Fischen fanden statt.

Am 9. August 1957 gründeten 17 Personen unseren Angelsportverein mit dem Ziel, den Königsee als Fischereigewässer zu erhalten.

Bereits 2 Jahre später zählte unser Verein 59 Mitglieder. Ende der 60iger Jahre wurde die Zahl 100 überschritten. Heute zählt unser Verein rund 200 Mitglieder. Über 60 % unserer Mitglieder sind aktiv der Fischerei verbunden.

Der zweite Teil des Vereinsheims stellt unser “Bootsraum” dar. Dieser wurde vormals als Gerätelager verwendet und wurde vor rund 5 Jahren von den Mitgliedern neu hergerichtet. Seither hat sich unser Bootsraum als regelmäßiger Treffpunkt unserer Vereinsmitglieder entwickelt. Wer Interesse hat, ist herzlichst eingeladen. Freitags ist in der Regel immer jemand anzutreffen.

Renovierung nach 25 Jahren

Manfred bewirtet uns einmal mehr - hier mit köstlich geräucherten Forellen

Vom Vereinsheim kann der komplette Königsee überblickt werden. Seit den vergangenen 25 Jahren hat unser Vereinsheim bereits schon so manchnen Wandel erlebt. Erst vor kurze Zeit wurden im Rahmen von Renovierungsarbeiten die Fenster des Restaurants erneuert. Ein Teil des Vereinsheims beinhaltet ein Restaurant mit italienischen Spezialitäten.

Gewässerbewirtschaftung heißt für uns Gewässerschutz, Naturschutz und Umweltschutz. Ordnungsgemäße Fischerei ist aber auch die Abschöpfung des Fischertrages und seine sinnvolle Verwertung. Waidgerechtigkeit gegenüber der Kreatur Fisch ist kein Widerspruch für “Freude am Angeln”

Geselliger Abschluss nach dem Abangeln

AKTION SAUBERER KÖNIGSEE

Auch das Einsammeln von achtlos weggeworfenem Müll gehört zu den Tätigkeiten, zu denen wir Angler immer wieder die Hand ergreifen

Neben den fischereilichen Veranstaltungen finden auch zahlreiche gesellige Veranstaltungen z. B.: Vereinsausflug, Grillen und Räuchern, Angeln zwischen den Jahren, Weihnachtsfeier, etc. statt. Neben den Hauptanliegen der Fischerei, hat sich unser Verein der Hege und Pflege des Fischbestandes in den Vereinsgewässern und allen daraus resultierenden Zusammenhänge zum Ziel gesetzt !

Natürlich fischen auch wir an unserem Vereinsgewässer noch in der Gemeinschaft, die Tradition wollen wir damit pflegen. War es in der Vergangenheit das Gewicht aller gefangenen Fische, so ist es heute die Länge nur eines einzelnen Fisches einer Art, der den Anglerkönig bestimmt.

Zu den weiteren Veranstaltungen zählen auch Hochseeangeltouren, die in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder organisiert werden.

Renovierung 2003
Manfred beim räuchern
Abschluss nach Abangeln
Ergebnis "Aktion Sauberer Königsee"
Wir über uns

EMail an den Vorstand